info@mohr-consulting.com

Mohr Consulting - Projektmanagement & PM Mentoring

Dank und Lob an das Team aussprechen, ohne Bossy zu wirken – so machst du es richtig!


Als Projektleiter:in oder Führungskraft solltest du die Leistungen deines Teams regelmäßig anerkennen.

Wer lobt, meint es grundsätzlich erst einmal gut. Es wird meist eine Handlung positiv anerkannt.

“Danke Tom, dass du so fehlerfrei durch die Präsentation geführt hast. Das hast du wirklich gut gemacht!”


Doch was vielen nicht bewusst ist

Wer lobt, erhöht sich (wenn auch ungewollt).

Loben findet auf einem ungleichen Level satt. Gleichzeitig kann es wie eine Beurteilung empfunden werden.

Projektleiter:innen sollten hier Vorsicht walten lassen.


Warum?

Ist eine Projektorganisation gut besetzt, dann ist der Projektleiter in keiner Disziplin (außer dem Projektmanagement) stärker, als die anderen Teammitglieder.

Alles andere wäre ineffizient.

Ein Lob von ihm an z.B. eine technische Expertin im Team könnte so aufgefasst werden, dass er mindestens so gut, wenn sogar besser als die Expertin ist (wie könnte er sonst Loben – er muss ja genau wissen, um was es geht).

Dünnes Eis – wir meinen es eigentlich gut und riskieren hier “von oben herab” zu wirken.


Die Lösung!


Wertschätzung > Loben


Wertschätzung ist verbunden mit Respekt, Wohlwollen und drückt sich aus in Zugewandtheit, Interesse, Aufmerksamkeit und Freundlichkeit.

Wer wertschätzt ist auf einer Ebene mit dem Gegenüber, kann sogar durch geschickte Kommunikation durchblicken lassen, dass man “dies selbst nicht geschafft hätte” und somit die Wichtigkeit des Mitglieds im Team nochmal hervorhebt.

So könnte also das Beispiel von oben umgeformt lauten:

“Ich bin wirklich dankbar, dass wir mit dir so einen erfahrenen Experten in der Moderation im Team haben!”

Vielleicht ist ja heute der richtige Tag, um mal wieder Wertschätzung gegenüber deinem Team auszusprechen!


Mein Name ist Michael Mohr und ich bin selbständiger IT-Projektleiter und SAP-Experte. Meine Erfahrung ziehe ich aus internationalen Projekten bei Kunden aus Branchen wie u.a. Automotive, Maschinenbau, FMCG, Chemie, Pharma und eCommerce.

Meine über 10-jährige Tätigkeit als Projektleiter & SAP-Berater hat mich zu Projekten bei Mittelständlern und Konzernen auf 4 Kontinenten und über 15 Ländern geführt.

Mein besonderer Schwerpunkt liegt auf SAP S/4HANA Transformationen und Rollouts.

Anmeldung zum Standup-Report

Abonniere jetzt meinen Newsletter um frühzeitig neue Inhalte rund um das Thema modernes Projektmanagement zu erhalten – natürlich kostenlos und vor allen anderen!